Wie kann ich einer zusammengebrochenen SSH-Sitzung entkommen?

Manchmal habe ich eine SSH-Sitzung, die nicht mehr reagiert (zum Beispiel, wenn ich die Netzverbindung löse und danach die Verbindung wieder herstelle). Ctrl + C, Ctrl + D, Ctrl + Z und auch zig Tastendrücke haben keinerlei Ergebnis.

In den meisten Fällen habe ich derzeit tmux oder byobu in Betrieb, sodass ich einfach ein zusätzliches Terminal starten und auch die Verbindung wiederherstellen kann. Trotzdem fühlt es sich wirklich schwierig an. Wie kann ich SSH vom vorhandenen Terminal trennen?

0
2019-12-02 01:42:45
Quelle Aktie
Antworten: 3

Openssh kann so eingerichtet werden, dass aktive Nachrichten des Kunden oder des Webservers an die gegenüberliegende Seite gesendet werden. Wenn keine Rückmeldung eingeht, wird der Link mit Sicherheit beendet. Auf der Seite des Webservers finden Sie die Konfigurationsalternativen ClientAliveInterval und ClientAliveCountMax. Auf Kundenseite finden Sie die Alternativen ServerAliveInterval und ServerAliveCountMax. TCPKeepAlive ist zusätzlich eine Alternative, kann jedoch gefälscht werden, während die vorherigen Alternativen dies nicht tun, sodass sie möglicherweise viel besser sind.

Wenn Sie diese auf praktische Werte setzen, wird ein Link möglicherweise nie mehr hängen bleiben. Der einzige Nachteil ist, dass Ihre SSH-Links aus Sicherheitsgründen offen bleiben können, wenn Sie dies vorziehen.

Weitere Informationen finden Sie unter OpenSSH sshd config man page und OpenSSH ssh config man page.

0
2019-12-05 02:59:23
Quelle

Versuchen Sie Ctrl + Break

0
2019-12-05 02:59:02
Quelle

Verwenden Sie das "Escape-Zeichen" (im Allgemeinen die Tilde ~), um eine SSH-Sitzung zu steuern:

  • ~, das von . eingehalten wird, schließt die SSH-Verbindung.
  • ~, das von Ctrl + Z eingehalten wird, hält die SSH-Prozedur an;
  • ~, das von einem zusätzlichen ~ eingehalten wird, sendet ein tatsächliches ~ aus.

Sie können die Retreat-Persönlichkeit mithilfe der -e-Alternative zu ssh festlegen.

Denken Sie auch daran

Sie müssen zusätzlich berücksichtigen, dass Sie Enter vor ~ drücken müssen. Die Exerzitienpersönlichkeit funktioniert, wenn sie die erste Persönlichkeit in der Reihe ist. Zusätzlich können Sie ~ und später auch ? verwenden, um Hilfe vom SSH-Kunden zu erhalten. (Dank des Kommentars von Lukasz Stelmach.)

0
2019-12-03 01:46:29
Quelle