Was würde sicherlich dazu führen, dass die "Wireless Zero Configuration" zum Starten nicht ausreicht?

Alle 3 ungefähren Neustarts öffne ich den Internet-Browser, es besteht jedoch keine Netzwerkverbindung. Ich überprüfe die schnurlose Netzwerkverbindung und sie ist nicht in der Lage, eine Verbindung zu einer beliebigen Art von schnurlosen Netzwerken im Array herzustellen, da die Lösung "Wireless Zero Configuration" beim Starten des Computersystems nicht ausreichend war.

Wenn ich den Dienstedialog öffne und die WZC-Lösung auch manuell starte, kann ich mich danach ohne Probleme mit schnurlosen Netzwerken verbinden.

Was dies schwer zu erkennen macht, ist seine Änderbarkeit - einige Start-ups sind großartig, andere die Lösung ist zu kurz für den Start.

Ich schließe meinen Laptop ständig effektiv und auch nie im Ruhezustand.

Irgendwelche Vorschläge, was könnte das schaffen?

Update:

Ich kann die folgende Liste von Fehlern in der Service-Ereignisanzeige sehen, die beim Start meines Computersystems protokolliert wurden:

Fehler 1:

The IP address lease 192.168.0.3 for the Network Card with network
address XXXXX has been denied by the DHCP server 192.168.0.1 (The
DHCP Server sent a DHCPNACK message).

Fehler 2:

The Genesys Logic USB Controller NT 5.0 service failed to start due
to the following error: 
The service cannot be started, either because it is disabled or because
it has no enabled devices associated with it. 

Fehler 3:

The following boot-start or system-start driver(s) failed to load: 
KPSYSDRV

Fehler 2 erscheint nicht relevant, dennoch erscheinen Fehler 1 und 3 zweifelhaft.

0
2019-12-04 00:48:41
Quelle Aktie
Antworten: 3

Dies erfolgt regelmäßig mit 3rd-Event-Software aus dem Hause Belkin. Auch die älteren Dell-Laptops haben eine Energie, die sicherlich die Kontrolle über das WLAN übernehmen wird. Sinnloses Softwareprogramm, wenn Sie mich fragen.

Ich stimme mit Udi darin überein, dass sie behauptet, jegliche Art von Software zur drahtlosen Überwachung zu deaktivieren.

Andernfalls können Sie ein Anmeldemanuskript erstellen, um die Lösung sofort zu aktivieren.

Die Befehle, die ich sicherlich in das Manuskript aufnehmen würde, sind nur so, wie sie eingehalten werden

net stop wzcsvc
net start wzcsvc
0
2019-12-05 02:50:53
Quelle

Software zur drahtlosen Überwachung neigen dazu, einen schlechten Ruf zu haben. Wechseln Sie auf das Windows XP-Gerät, für das Sie die Alternative unter dem absolut nicht konfigurierbaren Gerät benötigen, und ermöglichen Sie dem Betriebssystem, die Netzwerkverbindungen für Sie zu übernehmen.

0
2019-12-04 09:47:01
Quelle

Ich empfehle Ihnen, WZC zu deaktivieren und auch Ihren Lieferanten als Supervisor zu nutzen (oder irgendeine Art, die Ihre Ausrüstung stützt).

Deaktivieren Sie die Wireless Zero-Konfiguration in Windows XP

Wenn Sie eine kabellose Karte unter Windows XP verwenden und tatsächlich Probleme mit der Verbindung zu Ihrem kabellosen Router haben, empfehle ich Ihnen, die "Wireless Zero Configuration" -Lösung zu deaktivieren.

Mit der Wireless Zero Configuration-Lösung kann Ihre Netzwerkkarte sofort die empfohlenen Netzwerke auswählen und eine Verbindung herstellen, sobald diese angezeigt werden. Auf meinem Heimcomputer mit einer schnurlosen Gigabyte 802.11 g-Karte habe ich bisher nur die Absicht, an ein schnurloses Netzwerk angeschlossen zu werden, und habe daher keine Nachfrage nach einer Lösung, die sofort nach verschiedenen schnurlosen Netzwerken sucht. Ich stellte fest, dass meine schnurlose Karte meinen schnurlosen Link regelmäßig (ungefähr alle 10 Minuten) für eine Minute löschte, genug Zeit, um jegliche Art von verbindungsorientierten Anwendungen (wie FTP oder AIM) zu eliminieren, und mich auch dazu zwang, erneut eine Verbindung herzustellen.

Durch die Deaktivierung dieser Lösung habe ich eine massive Erneuerung in den kurzen "Tropfen" der schnurlosen Verbindung gesehen. Ich kann derzeit eine energetische FTP-, BitTorrent- oder Konversationssitzung durchführen, die drahtlos ausgeführt wird, und ich kümmere mich auch nicht darum, dass sie unterbrochen wird.

Um auf diese Lösung und verschiedene andere Windows-Dienste zuzugreifen, können Sie in der Systemsteuerung nach Verwaltung surfen und schließlich auch auf Dienste doppelklicken.

Umgekehrt können Sie Windows Run freigeben, services.msc eingeben und auch OK drücken.

Im Dienstefenster werden Sie mit Sicherheit nach rechts zu Wireless Zero Configuration scrollen und auch auf den Namen klicken. Klicken Sie anschließend auf Properties.

Wählen Sie unter Service Status die Option Stop, um die Lösung zu stoppen.

Wählen Sie unter Starttyp - Auswahl nach unten Lebensmittel die Option Deaktiviert aus, um sicherzustellen, dass die Lösung beim nächsten Start von Windows XP nicht gestartet wird.

Ich habe festgestellt, dass das Deaktivieren dieser Lösung sehr praktisch ist, obwohl Ihre Ergebnisse unterschiedlich ausfallen können. Wenn Sie diese Lösung deaktivieren und anschließend nach der Reaktivierung keine Verbindung zu Ihrem Router herstellen können, versuchen Sie, diese Lösung erneut zuzulassen, um festzustellen, ob das Deaktivieren der Lösung zu Problemen geführt hat. Oder sorgen Sie dafür, dass Ihre SSID (der Name Ihres schnurlosen Netzwerks) in Ihrer Checkliste der empfohlenen Netzwerke bleibt.

Wenn Punkte effektiv funktionieren, muss Ihre kabellose Verbindung wie eine kabelgebundene Verbindung funktionieren, und Sie sollten sich auch in Windows XP nie wieder mit unterbrochenen Verbindungen herumschlagen müssen!

0
2019-12-04 09:34:34
Quelle